Wir liefern Grundlagen

Neuer Pachtvertrag für den Freizeitsee Northeim unter Dach und Fach

Anerkennung für das Engagement der August Oppermann Kiesgewinnungs- und Vertriebs- GmbH


Zur gemeinsamen Unterzeichnung des Pachtvertrages für den Freizeitsee Northeim trafen sich in der vergangenen Woche, am 09.04.2014, Klosterkammerpräsident Hans-Christian Biallas, der Northeimer Bürgermeister Hans-Erich Tannenhäuser und der Geschäftsführer der August Oppermann Kiesgewinnungs- und Vertriebs-GmbH, Wilhelm Oppermann.

Passend zum Thema, war das Restaurant „Seeterrassen“ Schauplatz dieser Handlung. Neben den eingangs erwähnten Personen, waren die Vorstände der am See aktiven Vereine sowie Vertreter von Rat und Verwaltung der Stadt Northeim anwesend.

Bürgermeister Tannenhäuser eröffnete die Veranstaltung mit wohlwollenden Worten und Dank an sämtliche Beteiligte der Vertragsverhandlungen. Das Zustandekommen des neuen Pachtvertrages, so Tannenhäuser, komme der Weiterentwicklung des Freizeitsees als Naherholungsgebiet sehr entgegen.

Bereits heute ist die Northeimer Seenplatte, und damit auch der Große Freizeitsee, eines der wichtigsten Naturschutz- und Naherholungsgebiete in Südniedersachsen. Große Anerkennung bekam deshalb auch Wilhelm Oppermann. Er sei, so Tannenhäuser, als Vertreter des am See ansässigen Abbauunternehmens maßgeblich am heutigen Erscheinungsbild beteiligt, denn unmittelbar auf den Kiesabbau folge die Wiedernutzbarmachung des Geländes zur Freizeitnutzung in enger Abstimmung mit den Naturschutzbehörden und der Stadt Northeim. Ein Beweis dafür, dass wirtschaftlicher Nutzen durchaus Hand in Hand mit einem verantwortungsvollen Umgang mit der Natur gehen kann.

Für weitere 10 Jahre wurde der Pachtvertrag zwischen der Klosterkammer und August Oppermann Kiesgewinnungs- und Vertriebs-GmbH mit der Stadt Northeim unterschrieben und mit gegenseitigem Händeschütteln und Schulterklopfen besiegelt. Im Anschluss daran schloss die Stadt Unterpachtverträge mit den am See aktiven Vereinen sowie dem Restaurant „Seeterrassen“ und dem dazugehörenden Bootsverleih.