Stellenmarkt
Wir liefern Grundlagen

Gartengestaltung
mit Kies

Der Begriff Zierkies ist eine Sammelbezeichnung für Kieselsteine oder Splitt unterschiedlicher Körnung. Zierkies wird im Garten- und Landschaftsbau als Gestaltungselement in Beeten, auf Wegen und am Haus (Spritzwasserschutz) genutzt.

Bereits Goethe wusste, dass ein schön gestalteter Garten mit vielen zum Verweilen einladenden Plätzen Balsam für die Seele ist. Vor seinem Gartenhaus in Weimar hat er den in Deutschland wohl bekanntesten Weg mit wunderschönen Kieselsteinen gestalten lassen.

Für die Gestaltung von Gärten, Parks, Plätzen, Kreisverkehrsinseln, Mauern usw. sind Naturmaterialien aus dem Hause Oppermann hervorragend geeignet. Wege mit Kies, lauschige Ecken mit Trockenmauern aus Kalkstein, Naturgärten mit Findlingen aus z.B. Braunkohlenquarzit und Steinen, der Sandkasten für ihre Kinder oder Enkelkinder, Steine für den Gartenteich, Steine für Gabionen - Ihren Wünschen und Ideen sind keine Grenzen gesetzt.

Zierkies erhalten Sie in folgenden Werken:
Niederhone (Region Eschwege)
Felsberg/Lohre (Region Kassel)
Fritzlar-Kalbsburg (Region Kassel)
Northeim
Rosdorf (Kreis Göttingen)
Gartenweg am Gartenhaus Goethes in Weimar