Diese Webseite benutzt in einigen Bereichen Cookies, um die Nutzung der Seite durch Besucher besser zu verstehen. Weitere Informationen Ich bin einverstanden!
Wir liefern Grundlagen

Schutzmaßnahmen zur Vermeidung von Ansteckung durch den Corona-Virus



Sehr geehrte Kunden,
sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der rasanten und schwer einschätzbaren Entwicklung durch das Corona-Virus möchten wir Sie über die von uns eingeleiteten Maßnahmen informieren. Das Hauptaugenmerk unserer Bemühungen ist in der jetzigen Situation auf den Schutz unserer Mitarbeiter*innen, der Sicherstellung unserer Lieferfähigkeit und der Qualität und Nachhaltigkeit unseres Services gerichtet.

Sie können sich auf uns verlassen!

Wichtig ist uns die Aufrechterhaltung unserer Lieferfähigkeit. Wir werden weiterhin durch eine gleichbleibende stabile Produktion ausreichend Material in unseren Werken für Sie vorhalten. In naher Zukunft sehen wir unsere Lieferfähigkeit als gesichert an. Sollte es trotz unserer ständigen Bemühungen zu Engpässen bei einzelnen Fraktionen bzw. in einzelnen Werken kommen, informieren wir Sie umgehend.

Vorsicht ist besser als Nachsicht!

Über die bekannten Hygienemaßnahmen hinaus gilt es in unserem Unternehmen, den Kontakt zwischen allen Unternehmensbereichen deutlich zu minimieren. Aufklärung und das Einbinden unserer Belegschaft steht dabei immer im Mittelpunkt. Darüber hinaus gelten ab sofort und bis auf Widerruf folgende Arbeits- und Verhaltensregeln in unseren Werken:
  1. Es ist zu allen Personen ein Sicherheitsabstand von 1,5 m einzuhalten.
  2. Die LKW-Fahrer und alle betriebsfremden Personen dürfen nur nach Aufforderungen das Waagehaus betreten.
  3. Jede*r Fahrer*in unterschreibt mit dem eigenen Kugelschreiber.
  4. Nach der Unterschrift trennt sich die/der Fahrer*in seine Exemplare ab und legt die restlichen Lieferscheine in einen bereitgestellten "Lieferscheinkorb".
  5. Alle betriebsinternen Räume und sanitären Einrichtungen dürfen von betriebsfremden Personen nicht betreten oder benutzt werden.

Bitte haben Sie für unsere Maßnahmen aus Sorge um die Gesundheit Ihrer und unserer Mitarbeiter*innen Verständnis und instruieren Sie auch Ihre Fahrer*innen.

Die Herausforderungen der sich überschlagenden Ereignisse können wir nur mit Ihnen gemeinsam meistern. Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn es trotzder von uns getroffenen Maßnahmen zu Wartezeiten oder Lieferengpässen kommen sollte. Sie werden umgehend informiert, wenn Veränderungen, die Sie direkt betreffen, eingeleitet werden müssen.

Für die Verwaltung in Hedemünden bitten wir Sie, von Besuchen abzusehen. Ihre Ansprechpartner*in erreichen Sie unter den Ihnen bekannten Telefonnummern oder per E-Mail. Verzeihen Sie uns, wenn wir Besprechungstermine verschieben und stattdessen um ein Telefonat oder eine Telefonkonferenz bitten. Bitte unterstützen Sie mit uns das Bemühen unserer Gemeinschaft, die Schwachen in unserer Gesellschaft zu schützen.

Wir wünschen Ihnen das Beste für Ihre Gesundheit und wir hoffen, dass wir gemeinsam mit Bedacht und Entschlossenheit den Herausforderungen dieser unruhigen Zeiten begegnen können!

Mit freundlichem Gruß

August Oppermann
Kiesgewinnungs- und Vertriebs-GmbH