Diese Webseite benutzt in einigen Bereichen Cookies, um die Nutzung der Seite durch Besucher besser zu verstehen. Weitere Informationen Ich bin einverstanden!
Wir liefern Grundlagen
Facebook-Logo

Betriebsausflug auf die BAUMA 2019 nach München



Eines ist sicher: An der BAUMA kommt kein Branchenkenner vorbei. Die als weltweit größte Leitmesse für Baufahrzeuge geltende und alle 3 Jahre stattfindende Veranstaltung setzt Trends und zeigt Entwicklungen auf, die als wegweisend für die Bauindustrie gelten. Die Firmengruppe Oppermann organisierte auch in diesem Jahr für die 21. BAUMA 2019 einen Betriebsausflug nach München.

Bereits am Sonntagmorgen, einen Tag vor Beginn der Messe am 8. April 2019, ging es los. Nach etwa fünf Stunden Fahrt checkte man ein im Hotel Unterwirt in Reit im Winkl und ließ den Anreisetag gesellig bei gutem Essen ausklingen, um die kommenden 2 Tage offenen Auges und sehenden Blicks das Angebot der rund 3.700 Aussteller aus 63 Ländern fachmännisch zu durchleuchten. Frank Naumann, Bereichsleiter der AO Werke Northeim und Rosdorf, war von der Sparte BAUMA mining beeindruckt: „Sehr interessant war für mich die neueste Technik der Tiefengreifer: Ein-Mann-Betrieb, GPS-Steuerung inklusive 3D-Aufnahmemöglichkeiten vom gesamten Abbaugebiet. Auch hier ist die Digitalisierung voll auf dem Vormarsch.“

München 2022 ist bereits im Kalender notiert. Auch die 22. BAUMA braucht ihre Oppermänner!