Diese Webseite benutzt in einigen Bereichen Cookies, um die Nutzung der Seite durch Besucher besser zu verstehen. Weitere Informationen Ich bin einverstanden!
Wir liefern Grundlagen
Facebook-Logo RSS - Feed

Northeimer Edelsplitte – für unsere Kunden nur das Beste!

Seit September neu im Sortiment: gebrochene Gesteinskörnungen in "Edelsplittqualität"

EdelsplitteKies und Sand können nur dort erfolgreich gewonnen werden, wo mineralische Rohstoffe geologisch ausreichend vorhanden sind. Da der Raum Northeim im Bereich der Leine und der Rhume über große Kiesvorräte verfügt, entstand durch die August Oppermann Kiesgewinnungs- und Vertriebs-GmbH beiderseits der A7 eines der größten zusammenhängenden Kiesabbaugebiete der Bundesrepublik und mit ihm die „Northeimer Seenplatte“. Seit Anfang der 1950er Jahre baut das Unternehmen in der Northeimer Rhume-Aue für ihre Kunden hochwertigen Grauwackekies ab, der in sämtlichen Produkten der Betonindustrie, als Brechkies in Asphaltmischwerken oder als Frostschutz- und Schottertragschichten im Straßenbau eingesetzt wird.

Produktpalette erweitert
Mitte September 2010 wurde das Sortiment der Northeimer Produktionsstätte erstmals um gebrochene Gesteinskörnungen in „Edelsplittqualität“ erweitert. Das Werk Northeim ist damit das erste von fast 30 AO-Werken, in dem Edelsplitte hergestellt werden. Durch den Einsatz einer mobilen Brecheranlage und den hochwertigen Grauwackekies, der mechanischen und witterungsbedingten Einflüssen sehr zuverlässig standhält, ist dies problemlos möglich. Mit einem Radlader, der pro Schaufel 4,5 m³ Material fasst, wird Kies der Körnung 16-32 mm zur Brecher- und Siebanlage befördert, die diesen dann zu Splitten in hoher Qualität und verschiedenen Körnungen weiterverarbeitet. Das Kieswerk Northeim produziert so rund 1200 Tonnen Edelsplitte am Tag. Momentan sind folgende Körnungen im Werk Northeim erhältlich:
  • Edelbrechsand 0-2 mm
  • Edelsplitt 2-5 mm
  • Edelsplitt 5-8 mm
  • Edelsplitt 8-11 mm
Aufgrund der Erfüllung erhöhter Anforderungen, z.B. an den Schlagzertrümmerungswert, den Polierwert, an Kornform und Frostbeständigkeit, sind die Northeimer Edelsplitte vielseitig einsetzbar und können in Produkten der Beton- und Asphaltindustrie, im Hoch-, Tief- und Straßenbau sowie im Garten- und Landschaftsbau Verwendung finden.

Edelsplitte aus Nortehim Präsent für den ersten Kunden
Das erkannte auch Kai Hoffmann-Pethran, Inhaber der Hann. Mündener Firma Pethran Transporte und Erdarbeiten OHG. Umgehend reagierte er auf die Werbeaktion der August Oppermann Kiesgewinnungs- und Vertriebs-GmbH und bestellte als erster Abnehmer gleich 100 Tonnen Edelsplitte. Für ihn war klar, dass er bei einem solchen Angebot sofort zuschlagen muss: „Die Edelsplitte kommen jetzt auf unseren Lagerplatz nach Volkmarshausen und werden dort den Endverbrauchern in der Region, die überwiegend aus dem Garten- und Landschaftsbau stammen, angeboten“, berichtete er. Auch der strömende Regen konnte ihn nicht von seinem Plan abhalten, seine Bestellung persönlich im Northeimer Werk abzuholen. Versüßt wurde ihm der Aufwand mit einer Kiste Sekt, die ihm als erstem Käufer von Verkaufsleiterin Elke Molzahn, dem Technischen Geschäftsführer Arnd Heringhaus, sowie dem Bereichsleiter Nord Detlef Beulshausen feierlich in wettergerechter Dienstkleidung überreicht wurde.

Die Werbeaktion des Unternehmens läuft noch bis zum 31.12.2010. Mehr dazu erfahren Sie bei Elke Molzahn, Verkaufsleiterin der August Oppermann Kiesgewinnungs- und Vertriebs-GmbH, unter der Telefonnummer 05545 969-711.