Diese Webseite benutzt in einigen Bereichen Cookies, um die Nutzung der Seite durch Besucher besser zu verstehen. Weitere Informationen Ich bin einverstanden!
Wir liefern Grundlagen
Facebook-Logo RSS - Feed

AO Baggerführerschein auf Jubiläumsfest der Klosterkammer



Vienenburg /Ehem. Kloster Wöltingerode: 200 Jahre Klosterkammer Hannover und Kies aus Vienenburg. Besucher der Jubiläumsfeierlichkeiten erwartete am Samstag ein buntes Programm aus Kultur, Musik und Sport sowie Informationen rund um die Arbeit der Klosterkammer. AO Kies aus Vienenburg und ein Minibagger entzückten vor allem die jüngeren Besucher des Jubiläumsfestes. Stolz zog so mancher mit einem Minibagger-Führerschein von dannen. Betreut wurde das Angebot der August Oppermann Kiesgewinnungs- und Vertriebs-GmbH vom Technischen Geschäftsführer Arnd Heringhaus und zwei Mitarbeitern des Werks Service Sebastian Brill und Thomas Fuhrmann.

Die Klosterkammer ist eine Landesbehörde unter der Rechtsaufsicht des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur. Sie verwaltet das Vermögen von vier öffentlich-rechtlichen Stiftungen aus ehemals kirchlichem Besitz. Die größte, der Allgemeine Hannoversche Klosterfonds (AHK), wurde im Jahr 1818 gegründet. Wie das Gelände des ehemaligen Klosters Wöltingerode, ist auch das Firmengelände der zur Firmengruppe Oppermann gehörenden ROK Raulf-Oppermann Kies GmbH Grundeigentum der Klosterkammer Hannover.

Baggerführerschein für Kinder