Stellenmarkt
Wir liefern Grundlagen
Facebook-Logo RSS - Feed

Werratalsee
Freizeit

Als überregionaler touristischer Anziehungspunkt bietet der Werratalsee für Erholungssuchende Ruhe und für (Wasser-) Sportler vielfältige Möglichkeiten: Segeln, Surfen, Rudern, Kanu fahren, Baden an zwei Stränden, Sonnenbaden, Fahrradfahren, Minigolf, Wandern, Nordic Walking und Beachvolleyball oder einfach relaxen und ausspannen. Darüber hinaus gibt es am bzw. in unmittelbarer Nähe des Ufers einen wundervoll gestalteten Spielplatz, Restaurants und einen Campingplatz.

Last but not least die „Werranixe“ verbindet das Südufer bei Eschwege mit dem Badestrand bei Schwebda und bietet so auch den Nicht-Wassersportlern maritime Eindrücke.

Auf dem See werden jährlich die Hessischen Meisterschaften im Rudern und im Jahr 2008 wurden erstmals die Deutschen Sprint- und die Deutschen Großbootmeisterschaften ausgetragen. Die Regattastrecke kann je nach Anforderung 350 bis 2.000 Meter lang sein. Der Werratalsee ist zudem Landesleistungszentrum des Hessischen Ruderverbandes.


Radfahrer am Werratalsee