Diese Webseite benutzt in einigen Bereichen Cookies, um die Nutzung der Seite durch Besucher besser zu verstehen. Weitere Informationen Ich bin einverstanden!
Stellenmarkt
Wir liefern Grundlagen

Schotterrasen -
Schotterwiesen

Schotterrasen eignen sich vor allem für Flächen, die nicht ständig befahren werden, wie z.B. Plätze und Wege, die sporadisch als Zufahrten und Parkflächen für Personenwagen dienen. Je nach Festigkeit des Untergrundes erreichen sie unterschiedliche Tragfähigkeiten, so dass sie sogar als Feuerwehrzufahrten dienen können. Ein Vorteil des Schotterrasens ist, dass Regenwasser versickern kann. Die Vegetationsdecke ist – solange sie nicht ständiger Belastung ausgesetzt ist – geschlossen. Allerdings können durch Bremsspuren und sehr starke Gewichtsbelastungen Spurrillen und Pfützen entstehen.

Ist auf die Fläche Grassamen aufgebracht, darf die Fläche natürlich während des Anwuchses weder befahren noch begangen werden.


August Oppermann - Kalksteinwerk Emmenhausen