Diese Webseite benutzt in einigen Bereichen Cookies, um die Nutzung der Seite durch Besucher besser zu verstehen. Weitere Informationen Ich bin einverstanden!
Stellenmarkt
Wir liefern Grundlagen
Facebook-Logo

AO Edelsplitte
Gebrochene Gesteinskörnungen

Als Edelsplitte werden mehrfach gebrochene Gesteinskörnungen in annähernd kubischer Form bezeichnet, wobei jedes einzelne Gesteinskorn möglichst vollflächig gebrochen sein sollte. Sie erfüllen gegenüber Splitten erhöhte Anforderungen, z.B. an Unter- und Überkorn, Kornform und Frostbeständigkeit.

Der Northeimer Grauwacke-Kies eignet sich aufgrund seiner Beschaffenheit hervorragend zur Herstellung von Edelsplitten. Mit einem Schlagzertrümmerungswert von 15,5 und einem PSV-Wert von 58 sind die Northeimer Edelsplitte als Gesteinskörnungen z.B. für Asphalt in allen Schichten einsetzbar. Die Edelsplitte sind nach DIN EN 13043 – Gesteinskörnungen für Asphalt und Oberflächenbehandlungen für Straßen, Flugplätze und andere Verkehrsflächen – güteüberwacht.




Edelsplitt aus dem Kieswerk Northeim